Drucken

Unsere Mathemeister 2017

Auch in diesem Schuljahr nahmen insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b an der Mathematikmeisterschaft Mittelfranken teil. Am 4. Oktober stellten sie sich den überaus anspruchsvollen Knobelaufgaben. Nach 60 Minuten Denksport waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer froh, ihr Aufgabenblatt abgeben zu können.

Lisa Schmitz (4b) konnte sich durch ein hervorragendes Ergebnis den 1. Platz sichern. Der 2. Platz musste leider durch eine Stechaufgabe ermittelt werden: Eleonore Finkbeiner (4b) und Julius Roth (4a) traten gegeneinander an. Nach diesem spannenden „Wettkampf“ konnte sich Julius für den 2. Platz qualifizieren. Diese großartigen Ergebnisse wurden belohnt: Für die ersten beiden Plätze gab es einen Kinogutschein (gesponsert vom Elternbeirat) und für alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen kleinen Trostpreis. Außerdem erhielt jedes Kind eine persönliche Urkunde.

Die beiden Schulsieger Lisa und Julius nehmen am 14. November 2017 an der 2. Runde der Meisterschaft teil. Diese wird heuer an unserer Hahnenkammschule ausgetragen. Dort werden dann die drei besten Rechner und Denker im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ermittelt. Sollten Lisa und Julius auch da ein super Ergebnis abliefern, dürfen sie im Dezember auf Regierungsbezirksebene in Nürnberg teilnehmen.

Wir drücken unseren beiden Siegern dafür die Daumen und wünschen jetzt schon viel Erfolg!

Ein Dank gilt auch unserem Elternbeirat für die Spende der Kinogutscheine!